DM Logo
CEI3* 160 km, CEI2*/CEIYJ2* 120 km, CEI1*/CEIYJ1* 80 km & CENs 120 - 61 km
VDD Logo

FN Logo

FEI Logo

ZSAA

GEC-Logo

Powered by

Hardenberg

Roflexs

Web Design

GCP

FN Verlag

Globetrotter

Life Data Labs

Endurance Manufaktur

Steffi Moje

Beckers Bester

Friedrichs & Partner

ecovis

Versicherung

Blundstone

Physio Wiese

CEI 2014 | © Miriam Lewin

DM, DJM und CEI in Noerten-Hardenberg am 9. und 10. August 2014

Kerstin Deichmüller (Balve) ist die neue deutsche Meisterin der Distanzreiter. Mit ihrem 15-jährigen Wallach Bokal gewann sie am 09. August den Hundertmeiler in Nörten-Hardenberg in einer Reitzeit von 10:18:45 h und einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 15,42 km/h.

Petra Hattab (Wuppertal) belegte den 2. Platz und wurde mit ihrem 15-jährigen Arabischen Vollblutwallach Prince Sharif Vizemeisterin. Reitzeit 10:27:22 h / Geschwindigkeit 15,2 km/h.

Anna-Lena Weiershäuser (Lahntal) hat mit ihrem 14-jährigen arabischen Vollblutwallach SGW Sharik als dritte Deutsche die Ziellinie überquert. Reitzeit 10:46:38 h (14,75 km/h).

Platz 4: Claudia Bretthauer-Kleinhans mit Altana’s Samara in 11:12:12 h (14,19 km/h)
Platz 5: Regina Winiarski mit Santana in 11:55:30 h (13,33 km/h)
Platz 6: Josie Doderer mit Kyra in 12:13:00 h (13,02 km/h)
Platz 7: Tina Schüller mit Allegra in 12:40:29 h (12,55 km/h)

Clara Haug (Waren) ist die neue deutsche Jugendmeisterin.

Im Sattel ihrer 12-jährigen Araberstute Shakiraah absolvierte die 19-jährige die 120 km lange Strecke rund um Nörten-Hardenberg als Schnellste. Nach dem Meistertitel 2010 und der Vizemeisterschaft 2013 ist dies ein weiterer großer Erfolg für Clara. Sie benötigte für die anspruchsvollen 120 km eine Zeit von 07:01:48 h (16,93 km/h).

Vizemeisterin wird die 16-jährige Moira al Samarraie (Rotenburg) mit Zahra 41. Die 12-jährige Shagya-Araberstute bewältigte die Strecke in 07:29:20 h (15,89 km/h).

Den dritten Platz belegte Eva-Maria Hoos mit Stein Lina in 07:34:45 h (15,70 km/h).

Platz 4: Jelena Schaffert mit Al Alysha Al Azim in 8:20:40 h
Platz 5: Ronja Schreiber mit Soran ibn Santana in 8:21:55 h
Platz 6: Selina Reich mit Asra in 9:27:50 h
Platz 7: Johanna Gloy mit El Gabani in 10:24:32 h
Platz 8: Sarina Brüggemeier mit Gameboy in 11:09:46 h

deutsch   english