Logo
VDD
Logo

Geläuf

Wir befinden uns in Nord-Sachsen, nahe der Brandenburgischen Grenze. Hier ist das Land noch flach, es gibt kaum Höhenmeter zu überwinden. Die Wege sind fest, keine Sandböden, manchmal fein geschottert, stellenweise aber auch anspruchsvoll steinig oder naturbelassen (Wurzeln!). Über große Strecken haben wir jedoch schöne Wald- und Wiesenwege. Dennoch ist Hufbeschlag empfohlen und auf den längeren Strecken erforderlich.

Markierungen

Das Reiten im Wald ist in Sachsen nur auf ausgewiesenen Reitwegen gestattet. Wir haben das große Glück, in Abstimmung mit dem Staatsbetrieb Sachsenforst Dresden und den zuständigen Forstämtern ein fest markiertes Reitwegenetz nutzen zu dürfen. Die Markierungen sind an Bäumen angebracht. Flatterbänder und große bunte Pfeile, wie manch einer sie von anderen Veranstaltungen der AG Mitteldeutschlanddistanz her kennt, sind jedoch nicht erlaubt. Daher heißt es: Augen offen halten! Im Zweifelsfall gilt die Karte. Auch die Benutzung von GPS-Geräten oder Handy-Apps wird empfohlen. Die GPX-Dateien werden nächste Woche zum Download bereitgestellt.

Zeitnahme

Elektronische Zeitnahme durch Endurance Team Styria.

Impfpflicht

... sowohl für CEI als auch für die nationalen Ritte nach FEI. - Infoblatt Download hier!

VDD-Qualifikationen

Download Info-Blatt hier!